Wir sind für Sie da: 0800 - 3939-000
deutsch

Das Café

Campus Café Salomon

  •  

     

  • Geschmack verbindet

    Der standort- und länderübergreifende kulturelle, politische und humanistische Austausch wird u. a. zwischen deutschen Schulen und Schulen in Polen, der Ukraine und Russland gefördert. Ein besonderes starkes Engagement besteht außerdem in Ägypten und Israel.

    Innerstädtisch pflegen wir einen Austausch mit der israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig – dem Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e.V. und verfolgen die Absicht, das Bewusstsein für die jüdische Kultur hier in der Stadt aufrecht zu erhalten. So sehen wir die Eröffnung des Campus Café Salomon als unsere Mitzwa für die jüdischen Einwohner Leipzigs.

    Was uns unabhängig des speziellen Angebotes besonders am Herzen liegt: Willkommen ist ein Jeder!

  • Was erwartet Sie im Campus Café Salomon:

    Für vegetarische Gerichte werden keinerlei Produkte verwendet, die von lebenden Tieren stammen.  Fleischfreier Genuss bedeutet längst nicht nur den Verzehr von Salat, wie mancher spöttisch behauptet. Da es sich um eine pflanzenbasierte Ernährungsform handelt, wird bei der Kreation der Speisen insbesondere aus dem vielfältigen Angebot von Obst und Gemüse geschöpft. Beliebte Beilagen sind fermentierte Sojaprodukte, wie Tofu, Seitan und Tempeh u.ä.  Hier wartet das Café mit verschiedenen Auflauf- und Pastagerichten auf.

    Die jüdische Küche ist vielfältig und wird im Café Salomon selbstverständlich - wie es die Tradition verlangt-  unter rabbinischer Aufsicht eines "Maschgiachs"-dem Kaschrutexperten zubereitet.

    Das Einhalten koscherer Speisegesetze – nach der Kaschrut- ist unerlässlich und setzt voraus, dass Fleisch- und Milcherzeugnisse voneinander getrennt gelagert und zubereitet werden.

    Die Speisen werden nicht nur getrennt voneinander zubereitet und aufbewahrt, als auch von unterschiedlichem Geschirr serviert. Deshalb wird auch kein Fleisch im Café angeboten. Dafür laden leckere traditionelle Matzenknödel, israelischer Hummus, Spinatauflauf und diverse Fischgerichte zum Probieren ein.

    Bei der veganen Ernährung werden keine Erzeugnisse tierischen Ursprungs verwendet und auch bei der Herstellung und Verarbeitung der Gerichte wird auf Zutaten verzichtet, für deren Zubereitung es tierischer Produkte bedarf. Milch, Eier und Honig werden nicht verzehrt. Mit ofenfrischen Süßkartoffeln, verschiedenen köstlichen Suppen- und innovativen Salatkreationen kommen Veganer auf Ihre Kosten.

    Der Betreiber Jakow Kerzhner und sein Team legen viel Wert auf die traditionelle Zubereitung des koscheren Speiseangebotes und bieten von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr (Freitags bis 17:30 Uhr) vielfältige Gerichte an.

    Einen detaillierten Einblick in die Speisekarte mit den aktuellen Eröffnungspreisen finden Sie hier.

  • Unsere Öffnungszeiten

    Montag bis Donnerstag: 08:00-21:00 Uhr

    Freitag 08:00-17:30 Uhr

    Sonntag 10:00-14:00 Uhr Israelischer Sonntagsbrunch

Der Rahn Education-Newsletter

Wir halten sie zuverlässig auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Neuerungen im Schulsystem und vieles mehr.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten
Zufriedene Stimmen
zurück weiter

Suche: Hier finden Sie ganz einfach das richtige Bildungsangebot

Leider haben wir keine Ergebnisse zu Ihrer Suche finden können.