Wir sind für Sie da: 0800 - 3939-000
deutsch

Bundesweiter Warntag am 10. September um 11:00 Uhr

Bundesweiter Warntag am 10. September um 11:00 Uhr

Achtung, nicht erschrecken, wenn morgen plötzlich die Sirenen losheulen!

Am 10. September wird in ganz Deutschland der erste Warntag seit der Wiedervereinigung stattfinden. Pünktlich um 11:00 Uhr soll über Warnapps, Sirenen, Lautsprecher, Rundfunk und digitale Werbetafeln ein Probealarm ausgelöst werden. Für 11:20 Uhr ist die Entwarnung geplant.

Der Warntag hat laut Katastrophenhilfe mehrere Ziele: Einerseits werden die technischen Systeme getestet, gleichzeitig können die Behörden, die für die Warnung zuständig sind, ihre Warninfrastruktur erproben. Darüber hinaus soll vor allem die Bevölkerung sensibilisiert werden, damit sie im Katastrophenfall weiß, wie zu reagieren ist.

Weitere Informationen zum bundesweiten Warntag gibt es auf der Website der Bundesregierung.

Diesen Beitrag teilen:
Der Rahn Education-Newsletter

Wir halten sie zuverlässig auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Neuerungen im Schulsystem und vieles mehr.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten

Suche: Hier finden Sie ganz einfach das richtige Bildungsangebot

Leider haben wir keine Ergebnisse zu Ihrer Suche finden können.