Wir sind für Sie da: 0800 - 3939-000
deutsch

Lockdown mit Schließung von Schulen und Kitas in Sachsen ab 14.12.

Lockdown mit Schließung von Schulen und Kitas in Sachsen ab 14.12.

Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen in Sachsen hat die Staatsregierung eine weitere Verschärfung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, in deren Rahmen auch Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen geschlossen werden.

Alle Einrichtungen der Kindertagesbetreuung werden ab dem 14. Dezember 2020 bis zum 8. Januar 2021 geschlossen. Davon sind auch die Einrichtungen der Rahn Education in Sachsen betroffen.

Im selben Zeitraum gehen alle Schüler*innen der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in die häusliche Lernzeit. Die Schulbesuchspflicht wird für diese Zeit aufgehoben. Für Schüler*innen der Primarstufe (Grundschule und Förderschule Klassenstufe 1 – 4) wird eine Notbetreuung eingerichtet. Für die Kita- und Hortkinder wird in der Zeit vom 14. bis 22. Dezember 2020 sowie vom 4. bis 8. Januar 2021 ebenso eine Notbetreuung angeboten.

Um die Kontakte so begrenzt wie möglich zu halten, wird die Notbetreuung nur für einen eng begrenzten Personenkreis systemrelevanter Berufe angeboten. Näheres regelt eine neue Corona-Schutz-Verordnung, die am Freitag in einer Sondersitzung des Kabinetts beschlossen wird.

Weitere Informationen zur Notbetreuung erhalten betroffene Eltern und Schüler*innen im Laufe der Woche von den jeweiligen Leitungen ihrer Einrichtungen.

Diesen Beitrag teilen:
Der Rahn Education-Newsletter

Wir halten sie zuverlässig auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Neuerungen im Schulsystem und vieles mehr.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten

Suche: Hier finden Sie ganz einfach das richtige Bildungsangebot

Leider haben wir keine Ergebnisse zu Ihrer Suche finden können.