Wir sind für Sie da: 0800 - 3939-000
deutsch

Schülerinnen der Freien Oberschule Fürstenwalde gewinnen Sonderpreis der Gesundheitsministerin des Landes Brandenburg

Schülerinnen der Freien Oberschule Fürstenwalde gewinnen Sonderpreis der Gesundheitsministerin des Landes Brandenburg
„bunt statt blau“ – unter diesem Motto fand ein Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen statt.
Den Sonderpreis für „Jüngere Künstler“ gewannen Talena Hahn und Anna Wendlandt aus der Klasse 7a der Freien Oberschule Fürstenwalde. Sie setzten sich gegen rund 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch und wurden zusammen mit den anderen Landessiegerinnen geehrt. Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher übergab als Schirmherrin der Aktion in Brandenburg die Preise und Urkunden.
 
Herzlichen Glückwunsch! 
 
Im Bild von links nach rechts:
Ursula Nonnenmacher, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Anna Wendlandt und Talena Hahn sowie ihre Kunstlehrerin Nina Olczak und Anke Grobitz, Leiterin der Landesvertretung Brandenburg der DAK
Diesen Beitrag teilen:
Der Rahn Education-Newsletter

Wir halten sie zuverlässig auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Neuerungen im Schulsystem und vieles mehr.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten
--

Suche: Hier finden Sie ganz einfach das richtige Bildungsangebot

Leider haben wir keine Ergebnisse zu Ihrer Suche finden können.