Wir sind für Sie da: 0800 - 3939-000
deutsch

Schüler*innen in Leipzig und Kairo begeben sich auf musikalische Zeitreise mit dem Con spirito Festival

Schüler*innen in Leipzig und Kairo begeben sich auf musikalische Zeitreise mit dem Con spirito Festival

Im Rahmen des neuen Kammermusikfestival Con spirito reisten die dritten bis sechsten Jahrgangstufen der Freien Grundschule Clara Schumann und des Musikalisch-Sportlichen Gymnasiums Leipzig am 15. und 16. September mit einer Epochenuhr in die Zeit der Wiener Klassik und erlebten das Klavierquartett in G-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart. Dabei verwandelten Musiker*innen gemeinsam mit dem Publikum das Hauptthema in eine Bodypercussion, im kompletten Campussaal im Graphischem Viertel wurde musiziert und aus einem Seitenthema Luftschlangen gezaubert. Die beiden Konzerte am 16. September wurden gestreamt und live nach Kairo auf den dortigen Rahn Campus übertragen. Das Publikum in Kairo war bei diesem interaktiven Konzerterlebnis auch in Leipzig zu sehen – ein Länderübergreifender Musikgenuss!

Das Konzert wurde exklusiv von der europäischen Stiftung für Bildung und Kultur der Rahn Dittrich Group präsentiert. Als Musiker*innen zu erleben waren Sayako Kusaka (Violine), Pauline Sachse (Bratsche), Peter Bruns (Violoncello) und Jaques Ammon (Klavier), als Moderatorin führte Josefin Bergmann, Lehrerin der Freien Grundschule Clara Schumann und Musik- und Kunstschule Clara Schumann, durch die musikalische Zeitreise.

 

 

Diesen Beitrag teilen:
Der Rahn Education-Newsletter

Wir halten sie zuverlässig auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Neuerungen im Schulsystem und vieles mehr.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten

Suche: Hier finden Sie ganz einfach das richtige Bildungsangebot

Leider haben wir keine Ergebnisse zu Ihrer Suche finden können.