Wir sind für Sie da: 0800 - 3939-000
deutsch

Dr. Gregor Gysi im Best Age Forum

Dr. Gregor Gysi im Best Age Forum

Am 23.01.2020 durften wir mit Dr. Gregor Gysi einen ganz besonderen Gast zum Salon am Donnerstag begrüßen. Es ist ein Abend mit vielen Lachern. Gysi ist nicht nur Rechtsanwalt und Politiker, sondern auch ein passionierter Geschichtenerzähler, und so ist der kurzweilige Abend reich an komischen aber auch bizarren Anekdoten aus seinem Leben, die er in seiner Autobiografie „Ein Leben ist zu wenig“ zusammengetragen hat.

Gut gelaunt erzählt Gysi vor ausverkauften Saal von seiner Familiengeschichte, von seinen bayrischen Wurzeln, vom Großvater, der aus Russland ausgewiesen wurde und dem Ur-Ur-Ur-Großvater Robert Oettel, der als erster ganzjährig eierlegende Hühner aus China importierte und zum Begründer der deutschen Rassegeflügelzucht wurde: „Jedes Mal, wenn Sie ein Ei oder ein Hühnerbein essen, denken Sie daran, dass Sie das meiner Familie zu verdanken haben!“. Sein Vater war Kulturminister der DDR, sodass im Elternhaus Gysis stets internationale Gäste ein und aus gingen. Dies habe sein Weltbild nachhaltig geprägt.

Doch auch aus seinem eigenen Berufsleben gibt es viel zu berichten; von seiner Zeit als Anwalt, in der er unter Kollegen als „der Pingel“ verrufen war, weil er durch seine genaue wörtliche Auslegung der Gesetze für die Mandanten manch einen Fall überraschend gewinnen konnte, und aus der Zeit als Politiker, in der er vor allem ein entscheidender Akteur der Wendezeit war.

Zum Abschluss philosophiert Gysi über das Alter und die Weisheit, die er „plötzlich nach dem 70. Geburtstag“ erlangt habe. Er kann nun Dinge mit mehr Gelassenheit betrachten und endlich die Privilegien des Alters genießen: „Früher bin ich im Bus für andere Leute aufgestanden, heute bleibe ich einfach sitzen!“.

Im Anschluss an die Veranstaltung hatten Geschäftsführer Gotthard Dittrich und Herr Gysi noch Gelegenheit, bei einem gemeinsamen Abendessen weitere Geschichten aus Herrn Gysis Berufsleben sowie aus 30 Jahren Rahn Education auszutauschen. Ob es dabei Hühnerbeine gab, ist nicht bekannt.

 

Autor: DD 

 

Diesen Beitrag teilen:
Der Rahn Education-Newsletter

Wir halten sie zuverlässig auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Neuerungen im Schulsystem und vieles mehr.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten

Suche: Hier finden Sie ganz einfach das richtige Bildungsangebot

Leider haben wir keine Ergebnisse zu Ihrer Suche finden können.